Über uns

Unser Forellengrund feierte 2012 sein 40 jähriges Bestehen. Was mit einer Leidenschaft meines Vaters, Siegfried Helm, zum Sportfischen begann, ist heute eine beliebte Adresse, wenn es um heimische Fischspezialitäten geht. Gespeist durch einen natürlichen Bachlauf des Hirschgrundbaches, ist es möglich, unsere Forellen ganzjährig mit frischem Quellwasser zu versorgen. Sehr stolz auf das Lebenswerk meines Vaters konnte ich nun ab 01. Januar 2012 den Forellengrund übernehmen. In alter Tradition, in Verbindung mit einigen neuen Ideen, werden wir nun den Forellengrund weiter führen.

In drei Naturteichen wachsen bei uns Forellen, Lachsforellen und Saiblinge sehr naturnah heran. Diese zeichnen sich durch hervorragende Qualität aus. Erst als Speisefische werden sie in ein betoniertes Hälterbecken umgesetzt und können von unseren Kunden beobachtet werden.

Wir sind darauf spezialisiert, unsere Fischspezialitäten, ausschließlich dem Endverbraucher küchenfertig oder geräuchert anzubieten.

Heute ist es möglich auf einen zufriedenen Kundenstamm von namhaften Gastronomen und privaten Genießern zu blicken. Neben unseren ganzjährigen Hauptöffnungszeiten am Freitag und Samstag, versuchen wir ihre persönlichen Wünsche weitestgehend zu erfüllen. Nehmen sie dazu einfach telefonisch mit uns Kontakt auf.

Bei uns werden sie bedient von meiner Ehefrau Anja Helm, meinen Eltern, Christel und Siegfried Helm sowie meinem Schwiegervater, der uns leidenschaftlich hilft, alle Arbeiten, neben unseren Hauptberufen zu bewältigen. Vielen Dank dafür.

Volker Helm und Vater, Siegfried Helm im Jahr 2012

Herzlichst, Ihr Volker Helm


Ein kleines Filmportrait über den Forellengrund Helm aus dem Jahr 2016